Erklärungen, Hilfen, Übungen und Aufgaben in Mathematik

Schülermosaik

Infothek "Liebe"

Infos für Schüler

Hilfen und Übungen in Mathematik

Hilfen und Übungen in Deutsch

Kaufmännischer Schriftverkehr

Tabellenkalkulation mit Excel

Referate & Dokumentationen

Kreativ schreiben

Poesiesprüche

Wer-Was-Wie-Warum?

Drogen-Kompendium

Mode & Outfit

Berufe-Online


Impressum

Gondrams Rainbowpage

Magie & Mythen

Infothek "Liebe"


Entstehung von "Rainbow"

Ehemalige Chefredakteure von "Rainbow"

Interview mit
Christiane Müller
(Mitbegründerin und 1. Chefredakteurin von "Rainbow")

Aus dem Leben einer Chefredakteurin ...
(Marina Kleinlein - über 4 Jahre Chefredakteurin von "Rainbow"

Referenzen & Aktivitäten von "Rainbow"

© Peter Otto
schuelerseite.otto-triebes.de
 

Ebene Figuren - Grundbegriffe

a)      Strecken


b)      Strahlen

Die Pfeilspitze gibt die Richtung des Strahls an.


c)    Geraden

Eine Gerade besitzt keinen Anfangs- und keinen Endpunkt.


d)    Sonderfälle im Verlauf

... zwei Geraden g und h, die senkrecht zueinander stehen (und sich schneiden)

... zwei Geraden g und h, die parallel zueinander verlaufen

... zwei Geraden g und h, die parallel zueinander verlaufen und aufeinander liegen (Geraden sind identisch)

... zwei Strahlen mit gemeinsamen Anfangspunkt S


e)    Kreis

M = Mittelpunkt des Kreises

Beziehungen zwischen Radius und Durchmesser:

Durchmesser d
Radius r

r = 1/2 d
d = 2r


f)    Winkelbegriff

Ein Winkel entsteht durch Drehung eines Originalstrahles (SB) entgegen der Uhrzeigerrichtung.

Originalstrahl (Schenkel) = SB
Bildstrahl (Schenkel) = SA

Der Ausgangspunkt der beiden Strahlen (Drehpunkt) wird auch noch der Scheitelpunkt S genannt.

Bezeichnung:
BSA  =  α         (α  ... alpha)


g)    Winkelarten

spitzer Winkel α < 90°
rechter Winkel α = 90°
stumpfer Winkel 90° < α < 180°
gestreckter Winkel α = 180°

 

überstumpfer Winkel 180° < α < 360°
Vollwinkel α = 360°