Faust (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Zueignung:

 

 

Vorspiel auf dem Theater:

 

 

Was möchte Gott? :

 

Prolog im Himmel:

 

Charakterisierung Mephistopheles:

 

 

Pakt von Faust und Mephisto: Wenn Faust jemals Genuss spüren wird und sich irgendwann zufrieden und befriedigt fühlt, dient er Mephisto nach seinem Tod.

 

 

Faust’s Denken über den Pakt:

 

 

Gretchenfrage : „Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?“ (V. 3415)

 

Antwort Fausts:

 

à er benennt es nur nicht, denn ihm reicht allein das Gefühl

 

Faust = Held ? :

 

 

 

Bild der Frau / Rolle der Frau :

 

 

Goethes Meinung über die Rolle der Frau und die Bestrafung von Kindermörderinnen:

 

„Lass das Vergangene vergangen sein“ (V.4518)

„O wär’ ich nie geboren“ (V.4596)

„Du sollst leben“(V.4604)

Stefanie D. (Chefredakteurin - 20 Jahre)

zurück